Magazin

»Schwarz - Weiss« im Kreishaus

von Familien-Blickpunkt.de am 20/12/2011 - 14:53 |

Themenfelder: Freizeitgestaltung, Leben und Gesellschaft

»Schwarz - Weiss« im Kreishaus

Abschluss des 40-jährigen Jubiläums der Kreisvolkshochschule

Kreis Offenbach - In diesem Jahr feiert die Kreisvolkshochschule ihr vierzigjähriges Jubiläum mit einigen ganz besonderen Veranstaltungen. Den Abschluss des Jubiläumsjahrs bildet diese Ausstellung der Gruppe „Non Mahleur“, die aus langjährigen und vielfältigen Mal- und Zeichenkursen entstanden ist. Landrat Oliver Quilling hat die Ausstellung „Schwarz-Weiß“ am Montagabend eröffnet. Bis zum 16. Januar 2012 sind eine Reihe beeindruckender Kunstwerke im Foyer des Kreishauses zu sehen.

Seit 1978 leitet die Künstlerin Tatu H. Gebhardt für die Kreisvolkshochschule Mal- und Zeichenkurse in Rödermark. Ihre Ideen für freie Unterrichtsgestaltung ließen eine „Lebenskünstlerschar“ mit dem Namen „Non Mahleur“ entstehen. Die Gruppe, etwa 40 Malerinnen aus der Region Offenbach, unternimmt neben den Malkursen gemeinsame Malerlebnisreisen und organisiert große Feste und Ausstellungen, unter anderem im Kunstturm und in der „Hohe Heide-Galerie“ in Visselhövede. Auch nach Tatus Umzug in die Heide treffen sie sich an verschiedenen Orten zum gemeinsamen Malen unter anderem zweimal jährlich bei einem vhs-Kurs in Rödermark.

„Die Gruppe „Non Mahleur“ ist ein gelungenes Beispiel wie aus Menschen, die sich für einen Kurs der Volkshochschule anmelden, Freunde werden können“, freut sich Landrat Oliver Quilling. „Dies spiegelt sich auch im Motto der Gruppe wider: „Auf die Kunst und die vhs, die uns zusammengebracht haben.“

Familien-Blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden