Magazin

Stornoschreiben wieder im Umlauf

von Familien-Blickpunkt.de am 20/05/2011 - 17:01 |

Themenfelder: Leben und Gesellschaft

Stornoschreiben wieder im Umlauf

Offenbach (ots/hf) Momentan flattern sie wieder in großen Mengen in die Briefkästen der hiesigen Region: Benachrichtigungen über Gewinne, die man sich im Rahmen eines Busausfluges, der noch Ende Mai stattfindet, abholen könne. Mehrere Seniorinnen und Senioren aus Offenbach, Mühlheim, Rodgau, Langen und Neu-Isenburg haben der Polizei solche Schreiben zukommen lassen.

Darin wird ein stolzer Gewinn in Aussicht gestellt, zusätzlich mit einer Prämie gelockt, eine kostenfreie Mahlzeit offeriert und ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich nicht um eine Kaffeefahrt handele. Plätze im Bus und ein Tisch fürs Essen seien bereits reserviert. Allerdings wird auch darauf hingewiesen, dass der Veranstalter durch den Gesetzgeber berechtigt sei, bei Nichtantritt der Fahrt Kosten in Rechnung zu stellen.

Die Polizei betont, dass sich niemand durch diese Formulierung gezwungen sehen sollte, an der Fahrt teilzunehmen. Wer sich nicht zu einem solchen Ausflug angemeldet hat, muss auch nicht mit einer Rechnung für "Organisationskosten" rechnen. Womit Teilnehmer solcher Busausfahrten aber rechnen sollten, ist, dass diese in einer Verkaufsveranstaltung münden. Dort werden dann oft zumeist überteuerte Waren wie Nahrungsergänzungsmittel, Wärmedecken oder was auch immer angeboten.



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden