Magazin

Workshops im Rahmen des Jugendengagement-Wettbewerbes

von Familien-Blickpunkt.de am 08/09/2019 - 16:34 |

Themenfelder: Beruf und Familie, Leben und Gesellschaft

Workshops im Rahmen des Jugendengagement-Wettbewerbes

Kreis Offenbach - Im Rahmen des Jugendengagementpreises „Ist doch Ehrensache“ bietet die Jugendförderung des Kreises Offenbach zwei interessante Workshops an. Am Freitag, 13. September 2019, von 15:00 bis 19:00 Uhr findet im Kreishaus in Dietzenbach (Raum 1.A.25, Usak) ein Workshop zum Thema Projektentwicklung statt. Anmelden können sich einzelne Jugendliche oder Teams, die eine Vorstellung von einem sozialen Engagement haben, aber noch nicht genau wissen, wie sie die Idee am besten angehen sollen.

In dem vierstündigen Workshop werden die Grundlagen einer guten Projektplanung und -durchführung erarbeitet. Dabei geht es auch darum andere zu mobilisieren und sein Anliegen in die Öffentlichkeit zu bringen. Ziel ist, ein professionelles Projekt für den Jugendengagementpreis „Ist doch Ehrensache 2019“ auf die Beine zu stellen und später auch einen Preis zu gewinnen. Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenfrei.

Am Donnerstag, 26. September 2019, findet ebenfalls im Kreishaus in Dietzenbach (Raum Usak) zwischen 15:00 Uhr und 18:00 Uhr ein Praxisworkshop passend zur Preiskategorie „Visionen für unsere Welt“ mit der Bühnenbildnerin Rahel Seitz statt. In den drei Stunden werden die Jugendlichen angeleitet, ihre Visionen und Ideen in Modellen zu visualisieren und weiterzuentwickeln. Die entworfenen Szenarien werden in 3-D-Karten umgesetzt, die als Teil der Bewerbung für den Jugendengagementpreis mit eingereicht werden können. Auch die Teilnahme an diesem Bastelworkshop der besonderen Art ist kostenlos.

Bei Anfragen ganzer Gruppen kann auch ein Alternativtermin vor Ort vereinbart werden. Anmeldungen können telefonisch unter 06074 8180-3225 oder per E-Mail an [email protected] erfolgen.

www.familien-blickpunkt.de

facebook



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden