Magazin

2.000 Euro für die Sprendlinger TG

von Familien-Blickpunkt.de am 08/12/2015 - 10:00 |

Themenfelder: Leben und Gesellschaft

2.000 Euro für die Sprendlinger TG

Kreis Offenbach - Der Kreisbeigeordnete Carsten Müller, Mitglied des Vorstands der Stiftung „Miteinander Leben“, hat am Montag im Kreishaus in Dietzenbach einen Scheck über 2.000 Euro an Vertreter der Sprendlinger Turngemeinde 1848 e.V. überreicht. Das Geld fließt in die Anschaffung eines neuen Anhängers zum Transport von Sportgeräten. Der Anhänger wird darüber hinaus mit einer Werbefläche beklebt und dient damit zugleich als fahrendes Marketing-Instrument des Vereins. Bislang hatte sich der Verein ein Fahrzeug leihen müssen, wenn er Geräte zu transportieren hatte.

„Sportvereine wie die Sprendlinger Turngemeinde führen Menschen zusammen und vermitteln Werte wie Teamgeist, Fairplay und Selbstdisziplin. Werte, die wichtig sind für unsere Gesellschaft. Zudem sind Sportvereine ein Garant für Toleranz und Integration, weil sie Menschen zusammenbringen, Brücken zwischen unterschiedlichen Kulturen und Generationen bauen und so neue Freundschaften fürs Leben ermöglichen. Eine Tatsache, die vor allem angesichts der aktuellen Flüchtlingskrise nicht unterschätzt werden darf! Der Stiftungsvorstand hat sich daher dafür ausgesprochen, den Kauf des Anhängers zu unterstützen“, begründete Carsten Müller die Entscheidung der Stiftung. „Gerade auch, weil der Verein mit ihm in der Öffentlichkeit für sich werben kann!“

Die Stiftung „Miteinander Leben“ fördert gemeinnützige Projekte in den Bereichen Bildung, Erziehung, Völkerverständigung, Jugend- und Altenhilfe, Kunst und Kultur sowie Naturschutz. Die Projekte müssen im Interesse der Bürgerinnen und Bürger im Kreis Offenbach liegen. Vorrang haben dabei solche, die nicht zu den regulären Aufgaben der Verwaltung gehören und bei denen sich Menschen ehrenamtlich engagieren. Die Gelder der Stiftung dienen als Anschubfinanzierung, um Projekten auf die Beine zu helfen.

Anträge auf Gelder aus der Stiftung „Miteinander Leben“ sind schriftlich an die Stiftung „Miteinander Leben“, Geschäftsführer Markus Härtter, Werner-Hilpert-Straße 1 in 63128 Dietzenbach zu richten. Weitere Informationen zur Stiftung sind telefonisch unter 06074/8180-5404 und im Internet unter www.stiftung-ml.de erhältlich. Spenden und Zustifter sind gerne gesehen.

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden