Magazin

Betrieb der Mainfähre Mühlheim weiterhin nicht gesichert

von Familien-Blickpunkt.de am 19/02/2019 - 11:35 |

Themenfelder: Leben und Gesellschaft

Betrieb der Mainfähre Mühlheim weiterhin nicht gesichert

Kreis Offenbach - Mit Verwunderung haben Landrat Oliver Quilling und Erste Kreisbeigeordnete Claudia Jäger auf die Berichterstattung in der Frankfurter Rundschau reagiert. „Der Betrieb der Mainfähre Mühlheim ist weiterhin nicht gesichert“, erklären die beiden Verwaltungsspitzen des Kreises. „Ein Vertrag mit einem neuen Pächter ist nicht unterschrieben. Das Vergabeverfahren ist somit nicht abgeschlossen. Vielmehr ist die Stadt Maintal am Zug, denn ohne einen städtischen Betriebskostenzuschuss wird die Fährverbindung nicht wieder aufgenommen werden.“

„Unser Ziel ist weiterhin, den Fährbetrieb zwischen Mühlheim und Maintal wieder aufzunehmen“, bekräftigen der Landrat und die Erste Kreisbeigeordnete. „Allerdings müssen dabei die beiden Anrainerkommunen zukünftig mehr Verantwortung übernehmen.“

Im Sommer des vergangenen Jahres hatten sich Landrat Thorsten Stolz, Main-Kinzig-Kreis, Ralf Sachtleber, Erster Stadtrat Stadt Maintal, Daniel Tybussek, Bürgermeister Stadt Mühlheim, Landrat Oliver Quilling und die Erste Kreisbeigeordnete Claudia Jäger darauf verständigt, dass die Mainfähre zwischen Mühlheim und Maintal-Dörnigheim dauerhaft erhalten bleiben soll. In einem ersten Schritt sind die beiden Kreise in Vorleistung getreten und haben die Kosten für die Instandsetzung und Reparatur übernommen. Für rund 55.000 Euro wurden unter anderem die Hochseilanlage erneuert und der Liegeschaden beseitigt. Die Arbeiten sind bereits im Dezember des letzten Jahres ausgeführt worden. Anschließend erfolgte die Magnetinduktive Seilprüfung. Weiterhin wird noch ein Funksystem eingebaut.

Im zweiten Schritt sind die beiden Städte, deren Bürgerinnen und Bürger am meisten die Fährverbindung nutzen, gefordert. Eine vom Kreis Offenbach bei der Hochschule Darmstadt in Auftrag gegebene Erhebung der Nutzerströme für die Fähre zeigte nämlich, dass der größte Teil der Nutzer aus Maintal und Mühlheim kommt.

Die Stadt Mühlheim hat bereits im August 2018 beschlossen, dass die Stadtwerke Mühlheim am Main GmbH gemeinsam mit der Stadt Maintal die zukünftig laufende Fährverbindung sicherstellt. Eine entsprechende Zusage der Stadt Maintal steht noch aus.

www.familien-blickpunkt.de

facebook



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden