Magazin

Seminar für junge Menschen: Wir sind Europa - oder was?!

von Familien-Blickpunkt.de am 20/02/2019 - 11:24 |

Themenfelder: Beruf und Familie, Leben und Gesellschaft

Seminar für junge Menschen: Wir sind Europa - oder was?!

Kreis Offenbach - Das Jugendbildungswerk des Kreises Offenbach bietet in Kooperation mit dem Deutsch-Türkischen-Forum Stadt und Kreis Offenbach e.V. und dem Europe Direct Relais Rhein-Main in der ersten Osterferienwoche ein Seminar „Wir sind Europa – oder was?!“ für junge Menschen im Alter von 15 bis 22 Jahren in Straßburg an. Die Teilnehmenden erleben vom 14. bis 18. April 2019 live und hautnah, wie Politik in Europa funktioniert, welches Flair das Europaparlament umgibt und welche Meinungen die Politikerinnen und Politiker während der letzten Sitzung der aktuellen Legislaturperiode vertreten.

Was bedeutet Europa jungen Menschen aus dem Kreis Offenbach? Wie sieht Jugendpolitik auf EU-Ebene aus? Wo liegen eigentlich die geschichtlichen und kulturellen Wurzeln unseres Europas? Wie steht es um die Demokratie und Menschenrechte im heutigen Europa? Antworten auf diese und weitere Fragen werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an verschiedenen Orten in Straßburg finden. Auch der kulturelle Aspekt kommt nicht zu kurz.

Untergebracht wird die Gruppe in Mehrbettzimmern im Europäischen Jugendzentrum, ein Jugendkongresshaus des Europarates. Alle Seminarorte in Straßburg sind barrierefrei zugänglich. In dem Teilnahmebeitrag in Höhe von 60 Euro sind die Unterbringung, Halbpension, An- und Abreise per Bustransfer sowie Gruppen-ÖPNV-Tickets in Straßburg enthalten. Ein verbindliches Vortreffen am Donnerstag, 14. März 2019, im Kreishaus bildet den Seminarstart. Dort werden auch noch offene organisatorische Fragen geklärt. Wichtig für die Teilnahme ist ein gültiger Personalausweis, der Anmeldeschluss ist am 7. März 2019.

www.familien-blickpunkt.de

facebook



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden