Magazin

Papieratlas 2021 lobt Kreis Offenbach als vorbildhaft

von Familien-Blickpunkt.de am 19/10/2021 - 16:37 |

Themenfelder: Leben und Gesellschaft

Papieratlas 2021 lobt Kreis Offenbach als vorbildhaft

Logo von "Papieratlas 2021 - Recyclingpapierfreundlicher Landkreis".

Kreis Offenbach - Der Kreis Offenbach gehört einmal mehr zu den recyclingpapierfreundlichsten Landkreisen Deutschlands. In der Verwaltung wird ausschließlich Papier mit dem Blauen Engel genutzt, wodurch er zu den Best-Practice-Beispielen im Papieratlas-Landkreiswettbewerb 2021 der Initiative Pro Recyclingpapier (IPR) gehört.

„Die Auszeichnung bestätigt uns in unserem Streben, auf allen Ebenen einen Beitrag zum Klima- und Ressourcenschutz zu leisten“, sagt Landrat Oliver Quilling. „Auch der Einsatz von ausschließlich umweltfreundlichem Papier und die fortschreitende Digitalisierung mit Verzicht auf gedruckte Unterlagen tragen einen nicht zu unterschätzenden Anteil bei.“

Im Jahr 2020 hat die Kreisverwaltung rund 5,15 Millionen Blatt Recyclingpapier verbraucht. Im Vergleich zu Frischfaserpapier spart dessen Herstellung mindestens 60 Prozent Wasser und Energie und verursacht deutlich weniger CO2-Emissionen. Auf diese Weise hat der Kreis im vergangenen Jahr mehr als 814.000 Liter Wasser und über 167.000 Kilowattstunden Energie eingespart. Diese Menge Wasser deckt den täglichen Trinkwasserbedarf von 6.732 Personen. Die Energieeinsparung entspricht dem jährlichen Energieverbrauch von 47 Drei-Personen-Haushalten.

Der Papieratlas bildet seit 2018 den Papierverbrauch und den Anteil von Papier mit dem Blauen Engel in deutschen Landkreisen ab. Partner sind das Bundesumweltministerium, das Umweltbundesamt und der Deutsche Landkreistag. In diesem Jahr erreicht der Wettbewerb einen neuen Teilnehmerrekord mit 67 Landkreisen, die durchschnittlich 84 Prozent Recyclingpapier nutzen. Der „Recyclingpapierfreundlichste Landkreis“ ist der Landkreis Ebersberg. Die Auszeichnung „Aufsteiger des Jahres“ geht an den Unstrut-Hainich-Kreis. Neben dem Landkreiswettbewerb findet der Papieratlas seit 2008 für Städte und seit 2016 für Hochschulen statt. Die diesjährigen Auszeichnungen gehen an die Städte Leverkusen, Solingen und Oberhausen sowie die Universitäten Bremen, Tübingen und Passau.

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden