Magazin

Maskenpflicht auch während des Unterrichts am Sitzplatz

von Familien-Blickpunkt.de am 17/11/2021 - 18:06 |

Themenfelder: Beruf und Familie, Leben und Gesellschaft

Maskenpflicht auch während des Unterrichts am Sitzplatz

Bild des Virus vor einem DNA-Strang in rot.

Kreis Offenbach - Ab Donnerstag, 18. November 2021, tritt in den Schulen im Kreisgebiet eine medizinische Maskenpflicht während des Unterrichts am Sitzplatz in Kraft. Das Gesundheitsamt des Kreis Offenbach hat eine entsprechende Anordnung gegenüber den Schulen auf Grundlage des Hygieneplans Corona 9.0 für die Schulen in Hessen und des Infektionsschutzgesetzes erlassen. Die Entscheidung fand dabei in enger Abstimmung mit den Städten Offenbach, Frankfurt und Hanau sowie dem Main-Kinzig-Kreis statt, die in ihren Einrichtungen dieselben Maßnahmen ergreifen werden. Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske betrifft sowohl die Schülerinnen und Schüler ab dem sechsten Lebensjahr als auch die Lehrkräfte und betreuenden Personen. Der Sportunterricht ist von dieser Regelung ausgenommen. Die Anordnung gilt bis zum Beginn der Weihnachtsferien.

Die Corona-Lage im Kreis Offenbach ist weiter angespannt, die Fallzahlen steigen stetig. Innerhalb der vergangenen 14 Tage wurden 1.634 Menschen im Kreis positiv getestet. Die Gesamtzahl der Personen im Kreis Offenbach, bei denen das Corona-Virus SARS-CoV-2 seit Pandemiebeginn nachgewiesen wurde, liegt laut Robert Koch-Institut bei 24.665 Personen, die 7-Tage-Inzidenz bei 261,4. Für die Altersverteilung der Neuinfizierten innerhalb der vergangenen Woche wird vom Land Hessen eine gesonderte Inzidenz für den Kreis Offenbach berechnet. Die höchsten Inzidenzwerte weisen derzeit die Altersgruppe der Sechs- bis Unter-Zehn-Jährigen (566) und die Altersgruppe der Zehn- bis Unter-15-Jährigen (544) auf und liegen damit weit über der Gesamtinzidenz für den Kreis Offenbach. Gleichzeitig ist die Durchimpfungsrate der Über-Zwölf-Jährigen noch niedrig, für Unter-Zwölf-Jährige gibt es in Deutschland aktuell noch kein Impfangebot. Durch die Anordnung sollen weitere Erkrankungen und Quarantänen verhindert werden.

Parallel bekräftigt der Kreis Offenbach nochmals sein Angebot an die Schulen, bei Interesse mobile Teams des Impfzentrums für Impfaktionen vor Ort bereitzustellen. Allgemeine Informationen rund um das Thema Corona sind unter www.kreis-offenbach.de/corona abrufbar.

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden