Magazin

»Hoeck's Hof« in Egelsbach ist neuer Partner

von Familien-Blickpunkt.de am 25/11/2011 - 11:10 |

Themenfelder: Freizeitgestaltung, Leben und Gesellschaft

»Hoeck's Hof« in Egelsbach ist neuer Partner

Kreis Offenbach - Erste Kreisbeigeordnete Claudia Jäger hat am Donnerstagnachmittag gemeinsam mit dem Beigeordneten der Gemeinde Egelsbach, Helmut Fink, das „Partnerschild“ der Hessischen Apfelwein- und Obstwiesenroute an Annkatrin Hoeck und Bernfried Kleinsorge vom Gäste- und Boardinghaus „Hoeck’s Hof“ in Egelsbach überreicht. „Wir freuen uns“, so Claudia Jäger, „ein weiteres Mitglied im Bereich Tourismus begrüßen zu können.“

Bei dem Gästehaus handelt es sich um ein etwa 200 Jahre altes, ehemaliges bäuerliches Anwesen im typischen südhessischen Baustil einer Hofreite. Die beiden Gästezimmer sind nach den einstigen Erbauern des Hauses benannt. Die Inhaber waren und sind darauf ausgerichtet, sowohl die Renovierung als auch den Betrieb des Boardinghouse zum möblierten Wohnen auf Zeit nachhaltig und umweltfreundlich zu gestalten, ohne dass Einschränkungen notwendig sind. Lehm wird sowohl als traditioneller als auch als natürlicher und kohlenstoffdioxidfrei hergestellter Baustoff genutzt. Dazu kommen ebenso im besten Sinne „recycelte“ (wiederverwendete) Baustoffe, Solarwärme zur Heizungsunterstützung und Solarstrom aus der eigenen Photovoltaikanlage. „Das Lehmquartier ist also ein kleines Bio-Hotel“, freut sich die Erste Kreisbeigeordnete über den Einsatz der umweltschonenden Techniken.

„Die Hessische Apfelwein- und Obstwiesenroute besteht seit 2000 und das Netz in Stadt und Kreis Offenbach ist inzwischen dicht geknüpft“, erklärt Claudia Jäger abschließend. Das Gästehaus „Hoeck’s Hof“ ist aktuell der elfte Partnerbetrieb der Lokalschleife in Egelsbach.

Der rote Apfel weist derzeit den Weg zu rund 145 Mitgliedern in Stadt und Kreis Offenbach. Viele Betriebe werben gerne mit dem Symbol und überzeugen durch Qualität immer mehr Menschen, die diese Betriebe auch weiter empfehlen.

Familien-Blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden