Magazin

Kreisjugendorchester spielt Werke von Vivaldi, Beethoven, Händel, Charpentier und Petrone

von Familien-Blickpunkt.de am 19/10/2015 - 10:25 |

Themenfelder: Freizeitgestaltung, Leben und Gesellschaft

Kreisjugendorchester spielt Werke von Vivaldi, Beethoven, Händel, Charpentier und Petrone

Kreis Offenbach - Während der beiden diesjährigen Konzerte des Kreisjugendorchesters dreht sich alles um die Thematik „Grenzenlos - Musik verbindet“. Die Konzerte finden am Freitag, 30. Oktober 2015, um 19:00 Uhr im Kreistagssitzungssaal des Kreishauses, Werner-Hilpert-Straße 1 in Dietzenbach sowie am Samstag, 31. Oktober 2015, um 17:00 Uhr im Bürgerhaus Rodgau-Weiskirchen, Schillerstraße 27 in Rodgau statt.

Zu hören sein wird Musik von Antonio Vivaldi, „Herbst“ und „Winter“ aus dem Zyklus „Die vier Jahreszeiten“, Georg Friedrich Händels „Feuerwerksmusik“, Ludwig van Beethoven, „Wellingtons Sieg“, Marc Antoine Charpentier, „Präludium“ aus dem „Te Deu“ in einer Bearbeitung für großes Orchester sowie John Petrone „Also sprach Whatshisname“.

Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei. Der Verein zur Förderung des Kreisjugendorchesters freut sich jedoch über Spenden. Besucherinnen und Besucher der Konzerte werden gebeten, sich telefonisch unter 06103 / 3131-1135 oder per E-Mail [email protected] anzumelden.

Die rund 60 Nachwuchsmusikerinnen und Nachwuchsmusiker aus der Region haben die Stücke während einer Probephase in den Herbstferien unter der musikalischen Leitung des Mitglieds der Akademie für Tonkunst in Darmstadt, Gabriele Wegner, einstudiert. Das Kreisjugendorchester Offenbach ist das erste Jugendsinfonieorchester Hessens auf Kreisebene.

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden