Magazin

Hohe Fallzahl am Wochenende

von Familien-Blickpunkt.de am 27/09/2020 - 15:29 |

Themenfelder: Beruf und Familie, Leben und Gesellschaft

Hohe Fallzahl am Wochenende

Bild des Corona-Virus vor einem DNA-Strang.

Kreis Offenbach - Die Gesamtzahl der Personen im Kreis Offenbach, bei denen das Corona-Virus SARS-CoV-2 nachgewiesen wurde, ist stark angestiegen. Über das Wochenende kamen 35 Fälle neu hinzu. 1.252 Personen sind inzwischen als infiziert registriert. Weiter angestiegen sind auch die Fallzahlen im DHL-Verteilzentrumnin Obertshausen. Bislang sind dort 60 Infektionsfälle festgestellt werden, davon leben 26 Menschen im Kreis Offenbach. Erneut wurden Schülerinnen und Schüler aufgrund des Kontaktes mit einer positiven Person als sogenannte Kontaktpersonen eins in Quarantäne geschickt. Betroffen sind aktuell Klassen der Max-Eyth-Schule in Dreieich-Sprendlingen und der Freiherr-vom-Stein-Schule in Rodgau - Dudenhofen. Aus dem gleichen Grund sind mehr als 100 Kinder und Erzieherinnen der Kindertagesstätte Jona und des Kinderhauses Murmel in Heusenstamm in Quarantäne. Alle Einrichtungen sind entsprechend informiert.

Die Zahl derer, die inzwischen als geheilt von SARS-CoV-2 gelten, ist leicht angestiegen, 1.062 Personen insgesamt. Dies sind fünf Personen mehr im Vergleich zum Freitag. In der Gesamtzahl sind sowohl die wieder Genesenen als auch die inzwischen 45 Verstorbenen mitgezählt. Aktiv sind demnach 145 Personen mit dem Corona-Virus infiziert. Dies sind 30 Personen mehr als am Freitag. Zuletzt war Mitte Mai die Zahl der aktiven Fälle in diesem Bereich. Derzeit werden in den beiden Krankenhäusern im Kreis 18 an COVID-19 Erkrankte versorgt. Die 7-Tage-Inzidenz nach dem Robert Koch-Institut liegt für den Kreis Offenbach bei 27,4. Die Entwicklung der Inzidenz wird besonders beachtet und täglich neu beurteilt.

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden