Magazin

Hotel in Heusenstamm wird zur Unterkunft für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge

von Familien-Blickpunkt.de am 09/11/2015 - 09:30 |

Themenfelder: Leben und Gesellschaft

Hotel in Heusenstamm wird zur Unterkunft für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge

Kreis Offenbach - Das Hotel Rainbow in Heusenstamm wird künftig bis zu 150 unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge beherbergen. Der entsprechende Mietvertrag mit dem Eigentümer liegt den Mitgliedern des Kreisausschusses zur Beschlussfassung vor. Das Gebäude soll noch im Dezember mit den ersten Jugendlichen belegt werden. Dazu müssen noch die erforderlichen geringfügigen Umbauarbeiten erledigt und die Verhandlungen mit dem möglichen Jugendhilfeträger abgeschlossen werden. Die Belegung soll schrittweise erfolgen.

„Sicher ist die Einrichtung recht groß“, so Carsten Müller, Sozialdezernent des Kreises Offenbach, „aber die Hotelzimmer ermöglichen es uns, die jungen Leute in Zweibettzimmern adäquat unterzubringen und die notwendige Betreuung zu fokussieren. Im Übrigen ist es eine gute Alternative vor dem Hintergrund, dass bis Ende des Jahres Woche für Woche 20 jugendliche Flüchtlinge zugewiesen werden und wir nach der neuen Gesetzeslage unmittelbar für die Jugendlichen zuständig sind, die unbegleitet in der Erstaufnahmeeinrichtung ankommen. Für diese müssten wir sonst möglicherweise in weitere Jugendzentren oder in ähnliche Einrichtungen ausweichen.“

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden