Magazin

JOBfit: Bewerbungstraining und Knigge-Kurs für Jugendliche

von Familien-Blickpunkt.de am 19/10/2015 - 10:11 |

Themenfelder: Beruf und Familie, Leben und Gesellschaft

JOBfit: Bewerbungstraining und Knigge-Kurs für Jugendliche

Kreis Offenbach - In der Rhein-Main-Region gibt es noch unbesetzte Ausbildungsplätze. Auf der anderen Seite suchen einige Jugendliche noch immer eine Lehrstelle. Wer sich jetzt noch bewerben möchte, dem hilft es vielleicht, an den Workshops des Projektes JOBfit des Kreises Offenbach im „Haus des Lebenslangen Lernens“ (HLL) in Dreieich teilzunehmen. Die Workshops wenden sich an Jugendliche zwischen 15 und 21 Jahren und sind kostenlos.

Am Donnerstag, 22. Oktober, lautet das Thema „Erstellung einer versandfertigen Bewerbungsmappe“. Am Montag, 26. Oktober, steht ein „Knigge-Kurs für angehende Auszubildende“ auf dem Programm. Die Workshops finden jeweils zwischen 9:00 und 16:00 Uhr statt.

Während des ersten Workshops wird darauf hingewiesen, wie man sich richtig bewirbt, auf welche Details ein Arbeitgeber besonders Wert legt und welche Formulierungen man tunlichst vermeiden sollte. Im Anschluss daran werden zusammen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern individuelle Bewerbungsmappen erstellt.

Auf dem „Knigge-Workshop“ stellt eine Benimm-Expertin angemessene Umgangsformen im Berufsalltag vor. So erfahren die Mädchen und Jungen beispielsweise wie man sich Vorgesetzten gegenüber respektvoll verhält, aber auch wie man bei einem Geschäftsessen nicht unangenehm auffällt.

Die jungen Leute bekommen neben allgemeinen Verhaltensregeln wie Pünktlichkeit oder die passende Anrede, auch Antworten auf die Frage, welches Glas zu welchem Getränk gehört, welches Besteck bei welchem Gang benutzt wird oder wo die Serviette während des Essens liegen muss.

In dem JOBfit-Workshop bleibt es zudem nicht allein bei der Theorie. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden vielmehr mittags in die Cafeteria des HLL eingeladen und müssen das gerade Erlernte sogleich in der Praxis umsetzen.

Das Projekt JOBfit unterstützt im Kreis Offenbach seit 2006 Jugendliche im Übergang von der Schule zum Beruf. Neben der Qualifizierung in den Workshops übernehmen Mentoren eine Patenschaft für die Jugendlichen und helfen ihnen bei der Suche eines Ausbildungsplatzes sowie später während der Lehrzeit. Mit Hilfe von „JOBfit“ konnten seit Sommer 2013 bereits rund 200 Jugendliche in eine Ausbildung oder ein Praktikum vermittelt werden.

Wer sich für einen der beiden Workshops interessiert und fit für den Job werden möchte, kann sich unter der Telefonnummer 06103/3131-1139 oder per E-Mail [email protected] anmelden. Ansprechpartnerin ist Katharina Rambow. Weitere Informationen unter www.jobfit-interaktiv.de.

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden