Magazin

Landrat überreicht Förderbescheid

von Familien-Blickpunkt.de am 15/03/2019 - 10:32 |

Themenfelder: Leben und Gesellschaft

Landrat überreicht Förderbescheid

Kreis Offenbach - Am Mittwochabend überreichte Landrat Oliver Quilling dem 1. Vorsitzenden der TSG Neu-Isenburg, Karl-Heinz Groh, auf dem Vereinsgelände der Turn- und Sportgemeinschaft einen Förderbescheid des Kreises Offenbach über rund 94.000 Euro. Das Geld fließt in die Erweiterung der vereinseigenen Sporthalle auf dem Vereinsgelände „Am Buchenbusch“, für die circa 940.000 Euro veranschlagt sind. Um die Halle zu erweitern, hat der Verein der Stadt Neu-Isenburg eine Fläche von circa 95 Quadratmetern abgekauft. Ebenfalls anwesend waren der Hessische Minister des Inneren und für den Sport, Peter Beuth, der Sportkreisvorsitzende Peter Dinkel sowie Neu-Isenburgs Bürgermeister Herbert Hunkel.

Zusätzlich zum Kreis Offenbach fördern auch das Land Hessen, die Stadt Neu-Isenburg sowie der Landessportbund das Bauvorhaben. Der Rest der Baukosten wird aus Eigenmitteln des Vereins und durch ein Darlehen gedeckt, welches von der TSG aufgenommen wurde. „Die Vereine im Kreis leisten für unsere Gesellschaft eine kaum mit Geld aufzuwiegende Arbeit. Wir möchten daher der TSG und ihren Mitgliedern mit der Förderung der Hallenerweiterung unter die Arme greifen“, betonte Landrat Oliver Quilling anlässlich der Übergabe des Förderbescheids.

Die Turn- und Sportgemeinschaft 1885 e.V. Neu-Isenburg zählt mit aktuell über 1.200 Mitgliedern zu den größten Neu-Isenburger Sportvereinen. Die Erweiterung wurde notwendig, da die bisherigen Hallenkapazitäten nicht mehr ausreichen. Künftig wird sich die Halle um rund 195 Quadratmeter quasi verdoppeln. Dabei entstehen auch neue Umkleideräume, Duschen, Geräte- und Abstellräume. Die neue Sporthalle lässt sich zudem durch einen Trennvorhang teilen, so dass unterschiedliche Mannschaften und Abteilungen in den beiden Hälften getrennt voneinander spielen oder trainieren können. Die neuen Räumlichkeiten sind alle ebenerdig und sowohl vom Vereinshaus sowie auch vom Sportplatz aus barrierefrei zu erreichen. Die moderne Holzverkleidung weist zudem schallabsorbierende Eigenschaften auf.

Insgesamt trainieren im Kreis Offenbach etwa 93.000 Mitglieder in derzeit rund 280 Sportvereinen. Das entspricht über 25 Prozent der Bevölkerung. „Für viele dieser Menschen ist der Sportverein auch ein Stück Heimat. Hier entstehen Freundschaften, denn Sport schweißt zusammen und fördert den Teamgedanken. In den Vereinen wird zudem wertvolle Integrationsarbeit geleistet“, machte Landrat Oliver Quilling abschließend deutlich. „Deshalb ist es mir als Landrat und Sportdezernent eine Herzensangelegenheit, Vereine wie die Turn- und Sportgemeinschaft im Rahmen unserer Möglichkeiten zu unterstützen!“

Foto: Sportkreisvorsitzender Peter Dinkel, Landrat Oliver Quilling, Stadtverordnetenvorsteherin Christine Wagner, Bürgermeister Herbert Hunkel, der Hessische Innenminister Peter Beuth, das Mitglied des Hessischen Landtages Hartmut Honka und der Erste Vorsitzende der TSG Neu-Isenburg Karl-Heinz Groh bei der Übergabe der Förderbescheide. © TSG Neu-Isenburg

www.familien-blickpunkt.de

facebook



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden