Magazin

Reiserückkehr, aber richtig

von Familien-Blickpunkt.de am 24/08/2020 - 17:17 |

Themenfelder: Beruf und Familie, Leben und Gesellschaft

Reiserückkehr, aber richtig

Kreis Offenbach - Reiserückkehrer aus Risikogebieten sind aktuell im Kreis Offenbach die häufigste Ursache für positive Tests auf Corona-Virus SARS-CoV-2. Immer wieder gibt es Irritationen, ob eine Quarantäne verpflichtend ist.

Das Gesundheitsamt des Kreises Offenbach stellt klar: Reiserückkehrer aus Risikogebieten benötigen einen negativen Laborbefund. Ein ärztliches Attest ist nicht erforderlich. Bis zur Vorlage eines negativen Testergebnisses besteht die Pflicht zur häuslichen Quarantäne. Wer diese missachtet, handelt ordnungswidrig. Eine Meldung beim Gesundheitsamt ist hingegen nicht erforderlich. Diese ist nur verpflichtend für Personen, die im medizinischen Bereich tätig sind. Das Dokument, das das negative Testergebnis bestätigt, ist 14 Tage mit sich zu führen.

Weitere Informationen unter www.kreis-offenbach.de/Corona-Informationen-für-die-Reiserückkehr sowie auf der Internetseite des Robert-Koch-Instituts unter www.rki.de.

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden