Magazin

Umsichtig und unverdrossen: Volkshochschule Kreis Offenbach nimmt den Unterricht wieder auf

von Familien-Blickpunkt.de am 12/05/2020 - 11:54 |

Themenfelder: Beruf und Familie, Leben und Gesellschaft

Umsichtig und unverdrossen: Volkshochschule Kreis Offenbach nimmt den Unterricht wieder auf

Kreis Offenbach - Erst gab es für die Volkshochschule nur die Erlaubnis, in Kleingruppen zu unterrichten, dann aber kam mit der Verordnung vom 7. Mai die Erweiterung: Kurse mit 15 Personen sind möglich – selbstverständlich unter Einhaltung aller Infektionsschutzregelungen.

Die Erleichterung im Team der Volkshochschule Kreis Offenbach war groß. Hier haben alle darauf gehofft, dass es im Laufe des Sommers noch genügend Gelegenheit geben werde, das unterbrochene Semester fortzusetzen. Dass diese Gelegenheit jetzt schon so früh kommt, hat die Volkshochschule zwar überrascht, unvorbereitet war sie nicht. Die Hygienepläne lagen bereit, jetzt werden die räumlichen Voraussetzungen geklärt: Welcher Kurs kann in welchem Raum stattfinden, damit die Abstandsregeln eingehalten werden können? Mit Zollstock und Markierungsband sind die Beschäftigten der Volkshochschule nun in ihren Unterrichtsstätten unterwegs und richten alles für den Neustart her. Wie müssen Kurszeiten gestaffelt werden, damit die Besucher einzelner Kurse sich nicht begegnen? Vor allem aber wird jetzt der Kontakt zu allen Kursleitungen und Teilnehmenden aufgenommen. Diese waren glücklicherweise häufig die ganze Zeit über Messenger-Gruppen in Verbindung geblieben, einige Kurse sind auch online weitergeführt worden.

Aber nun, nach acht Wochen Abstinenz vom Präsenzunterricht, nach Onlinetutorials und Videochats freuen sich alle auf den Echtbetrieb. Die Umarmung und das Händeschütteln beim Wiedersehen fällt zwar aus, aber dafür kann es weitergehen in der Töpferwerkstatt, dem Englischkurs oder in der Ausbildungsmaßnahme für angehende Tagesmütter. Auf der Internetseite der vhs unter www.vhs-kreis-offenbach.de ist nun das gesamte Angebot wieder freigeschaltet, Anmeldungen werden entgegengenommen. Nur die Büros der Volkshochschule in Dreieich und in Rödermark – Ober-Roden bleiben noch für den Publikumsverkehr geschlossen. Unter 06103 3131-1313 und www.vhs-kreis-offenbach.de ist die vhs aber erreichbar.

www.familien-blickpunkt.de

facebook



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden