Magazin

Ausschreibung für den »Deutschen Bürgerpreis«

von Familien-Blickpunkt.de am 14/05/2016 - 10:56 |

Themenfelder: Leben und Gesellschaft

Ausschreibung für den »Deutschen Bürgerpreis«

Unter dem Motto „Deutschland 2016 - Integration gemeinsam leben“ schreiben der Kreis Offenbach und die Sparkasse Langen-Seligenstadt auch im Jahr 2016 den Deutschen Bürgerpreis im Rahmen der bundesweiten Initiative „für mich. für uns. für alle.“ aus. Mit dem diesjährigen Schwerpunktthema sollen engagierte Personen und Projekte gewürdigt werden, die dazu beitragen, Zuwanderern und Flüchtlingen das Ankommen in unserer Gesellschaft zu erleichtern und es ihnen ermöglichen, sich möglichst schnell zu integrieren. Bewerben können sich alle Personen und Initiativen aus dem Kreis Offenbach, die den oben genannten Kriterien entsprechen.

Der Bürgerpreis 2016 wird in drei Kategorien vergeben:

U 21: Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 21 Jahren, Einzelpersonen sowie Gruppen, die sich im Sinne des diesjährigen Mottos engagieren, können sich in dieser Kategorie bewerben.

Alltagshelden: Diese Kategorie zeichnet Einzelpersonen, Initiativen, Vereine oder Unternehmen aus, die über 21 Jahre alt sind und sich in vorbildlicher und nachhaltiger Weise für Integration stark machen.

Lebenswerk: Der Preis in dieser Kategorie wird für langjähriges Engagement an eine einzelne Person vergeben, die seit mindestens 25 Jahren ehrenamtlich tätig ist.

Während bei den ersten beiden Kategorien sowohl eine direkte Bewerbung als auch eine Bewerbung durch Dritte möglich ist, können bei der Kategorie „Lebenswerk“ Engagierte nur durch Dritte vorgeschlagen werden.

In den Kategorien „U21“ und „Alltagshelden“ werden ein erster, ein zweiter und ein dritter Preis vergeben, die jeweils mit 500, 300 und 200 Euro dotiert sind. In der Kategorie „Lebenswerk“ wird nur ein mit 500 Euro dotierter Preis vergeben. Die Gewinner nehmen an der Bundesausscheidung 2016 der Initiative „für mich. für uns. für alle.“ teil. Einsendeschluss für die Bewerbung ist der 30. Juni 2016.

Weitere Informationen gibt es beim Kreis Offenbach, Bereich Förderung des Ehrenamtes, Sport und Kultur, Dr. Angela Beike, Telefon 06182/824199 oder bei Walter Metzger von der Sparkasse Langen-Seligenstadt, Telefon 06182/925-1405. Über den folgenden Link erhalten Sie weitere Informationen und die entsprechenden Bewerbungsunterlagen: www.deutscher-buergerpreis.de.

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden