Magazin

Beurkundungen der Vaterschaft, der Sorgeerklärungen und Unterhalt nur mit Termin

von Familien-Blickpunkt.de am 05/01/2012 - 17:15 |

Themenfelder: Beruf und Familie, Leben und Gesellschaft

Beurkundungen der Vaterschaft, der Sorgeerklärungen und Unterhalt nur mit Termin

Kreis Offenbach - Nicht verheiratete Eltern entscheiden sich immer mehr für die gemeinsame elterliche Sorge für ihr Kind und beurkunden dies bei den Jugendämtern. Aber auch werdende Eltern möchten zunehmend noch vor der Geburt ihres Kindes die Anerkennung der Vaterschaft und das gemeinsame Sorgerecht beurkunden lassen. Um Wartezeiten zu vermeiden, werden Beurkundungen der Vaterschaft, der Sorgeerklärungen und Unterhalt künftig nur noch mit vorheriger Terminvereinbarung vorgenommen. Die Beurkundung ist kostenfrei.

Bitte wenden Sie sich zur Terminvergabe an den Fachdienst Jugend, Familie und Soziales. Ansprechpartnerinnen sind Talisa Fraga, Telefon 06074/8180-2366 oder Christiane Daum, Telefon 06074/8180-2365.

Familien-Blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden