Magazin

Kultursommer Südhessen 2013 in Planung

von Familien-Blickpunkt.de am 29/12/2012 - 17:58 |

Themenfelder: Freizeitgestaltung, Leben und Gesellschaft

Kultursommer Südhessen 2013 in Planung

Kreis Offenbach - „Der Kultursommer hat auch in diesem Jahr eine sehr gute Resonanz in der Öffentlichkeit gefunden", freute sich Matthias Wilkes, KUSS-Vorstandsvorsitzender und Landrat des Kreises Bergstraße, in der Kuratoriumssitzung des Kultursommers, die am Dienstag vor Weihnachten im Regierungspräsidium Darmstadt stattfand.

Bei dieser Gelegenheit gab Wilkes die Eckpunkte für das kommende Jahr bekannt, in dem der Kultursommer Südhessen (KUSS) sein 20. Jubiläum feiert. Das neue Programm soll am 22. Juni 2013 mit einem festlichen Konzert in der neuen Römerhalle Dieburg starten.

Der Auftaktveranstaltung sollen circa 250 Veranstaltungen aus den Bereichen Musik, Theater, Kunst und Literatur folgen. Hierzu gehört die zum zweiten Mal stattfindende „Kunst-Reise", bei der Künstler aus dem Kultursommer-Gebiet ihre Ausstellungen tauschen. „Eine gute Gelegenheit für alle Kunstschaffenden und Interessierten, sich kennenzulernen und Erfahrungen weiterzugeben", so Wilkes.

Das neue Programm soll auch Veranstaltungen für die junge Generation beinhalten. So sind zahlreiche Festivals geplant, allen voran der „Junge KUSS" mit Live-Musik und Poetry Slam in Darmstadt. Im Rahmen dieses Festivals, das voraussichtlich am Abend des 7. Juni 2013 stattfindet, wird der Vorstandsvorsitzende Landrat Wilkes das neue Kultursommerprogramm vorstellen. Organisiert wird die Veranstaltung von Ulrike Schadeberg, Freiwillige für das Soziale Jahr Kultur in der Geschäftsstelle des KUSS - in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführerin und den Arbeitskreismitgliedern des Vereins.

Ein Höhepunkt im Programm werden sicherlich die Dieburger Schlosskonzerte, bei denen Isabelle Müller, Preisträgerin des Lichtenberger Musikpreises 2012, konzertieren wird. Einen musikalischen Vorgeschmack bot die junge Harfenistin bei der Kuratoriumssitzung (siehe Foto).

Für das Abschlusswochenende (21./22. September 2013) sind die Tage der offenen Ateliers und ein klassisches Konzert in der Einhardbasilika in Seligenstadt geplant.

Bis zum 26. Januar 2013 haben Künstler und Veranstalter die Möglichkeit, sich für eine Teilnahme am kommenden Kultursommerprogramm zu bewerben. „Ich hoffe, dass sich möglichst viele Künstler aus dem Kreis Offenbach am Kultursommer 2013 beteiligen", so der Landrat des Kreises Offenbach, Oliver Quilling abschließend.

Näheres zum Kultursommer Südhessen, der sich vor allem aus Mitteln des Landes Hessen und der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen finanziert, unter www.kultursommer-suedhessen.de.

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden