Magazin

Soeben erschienen: Neuer Bildband über den Kreis Offenbach

von Familien-Blickpunkt.de am 16/12/2016 - 10:58 |

Themenfelder: Leben und Gesellschaft

Soeben erschienen: Neuer Bildband über den Kreis Offenbach

Kreis Offenbach - Er ist noch druckfrisch: Der neue Bildband über den Kreis Offenbach in der Reihe „Deutsche Landkreise im Portrait“. Gemeinsam mit dem Verlag „Kommunikation und Wirtschaft“ aus Oldenburg hat der Kreis zum zweiten Mal nach 1999 ein 85 Seiten starkes Porträt herausgegeben. Verschiedene namhafte Autoren zeichnen ein umfassendes Bild des Kreises Offenbach als Wirtschafts- und Bildungsstandort, Lebens- und Freizeitraum sowie als Region mit einem vielfältigen und attraktiven Kulturangebot. Darüber hinaus ermöglicht das Buch einen Blick hinter die Kulissen des Paul-Ehrlich-Instituts, dem Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel. Unter dem Titel „Das Wetter von morgen . . . es kommt aus Offenbach“ erfährt man zudem, wie der Deutsche Wetterdienst arbeitet; und auch die Deutsche Flugsicherung mit Sitz in Langen zeichnet für die Leserinnen und Leser ein spannendes Bild ihrer Arbeit.

Landrat Oliver Quilling unterstreicht in seinem Vorwort die Vielfalt des Kreises Offenbach sowie seine wirtschaftliche Stärke. „Wer zwischen Neu-Isenburg und Seligenstadt wohnt, profitiert von den lokalen Unterschieden; aber auch von dem ungeheuren wirtschaftlichen Potenzial, für das der Kreis Offenbach steht. Deshalb wollten wir die Vorzüge unseres Kreises einmal kompakt in einem Porträt zusammenfassen“, betont Quilling.

Der Bildband kostet 19,80 Euro und erscheint in einer Startauflage von 3.500 Exemplaren. Er ist in vielen örtlichen Buchhandlungen erhältlich (ISBN: 978-3-88363-382-4). Wer möchte, kann den Bildband auch telefonisch direkt beim Verlag „Kommunikation und Wirtschaft“ bestellen und sich nach Hause schicken lassen. Die Telefonnummer für die Bestellungen lautet 0441/9353-147.

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden