Magazin

Friedensseminar in Monte Sole bei Bologna

von Familien-Blickpunkt.de am 20/05/2016 - 09:36 |

Themenfelder: Beruf und Familie, Freizeitgestaltung, Leben und Gesellschaft

Friedensseminar in Monte Sole bei Bologna

Bildungsseminar - Eine deutsch-italienische Jugendbegegnung

Im Rahmen der Förderung internationaler Begegnungen haben Jugendliche aus dem Kreis Offenbach vom 15. bis zum 21. August 2016 die Möglichkeit, gemeinsam mit italienischen Jugendlichen an einem Friedensseminar in Monte Sole bei Bologna teilzunehmen. Das Angebot ist eine Kooperation der Jugendförderung des Kreises Offenbach mit der Jugendpflege der Stadt Mühlheim.

Am Monte Sole verübten deutsche Soldaten unter Beteiligung italienischer Faschisten 1944 auf der Suche nach Partisanen grausame Massaker an der italienischen Zivilbevölkerung. Viele Frauen, Kinder und alte Menschen kamen bei diesen sogenannten "Vergeltungsmaßnahmen“ ums Leben. Zahlreiche Häuser und Höfe wurden zerstört. 1944 wurde hier symbolisch die Friedensschule als Ort der Erinnerung errichtet. In der Friedensschule können junge Europäer in interkulturellen Begegnungen Wege und Möglichkeiten kennenlernen, sich entschlossen gegen Faschismus, Rassismus, Antisemitismus sowie jede Form von Gewalt zu engagieren. Auf verschiedenen Workshops lernen die Mädchen und Jungen Konflikte zu erkennen und diese mit verschiedenen Techniken gewaltfrei zu lösen, aber auch Frieden nicht als selbstverständliche Situation zu betrachten, sondern ihn aktiv mitzugestalten.

Die Kosten für das Bildungsseminar belaufen sich auf 290 Euro. Flug, Programm, Unterkunft in der Friedensschule sowie Verpflegung sind inklusive. Voraussetzung für die Teilnahme sind Englischkenntnisse sowie die Bereitschaft zum Mitwirken an einem Vorbereitungs- und einem Nachbereitungstreffen. Anmelden können sich Jugendliche ab 16 Jahren, die im Kreis Offenbach wohnen. Anmeldeschluss ist der 11. Juli 2016. Weitere Informationen gibt es beim Kreis Offenbach, Jugendförderung. Hier kann man sich auch anmelden. Ansprechpartnerin ist Antje Grimberg, Telefon 06074/8180-3229, E-Mail: [email protected]

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden