Magazin

Kehrbezirksvertretungen in Dreieich-Buchschlag und Sprendlingen

von Familien-Blickpunkt.de am 14/02/2017 - 11:40 |

Themenfelder: Leben und Gesellschaft

Kehrbezirksvertretungen in Dreieich-Buchschlag und Sprendlingen

Kreis Offenbach - Der ehemalige, bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger für den Kehrbezirk OF 20 (Dreieich - Buchschlag, Dreieich - Sprendlingen), Matthias Döring, wurde zum 1. Januar 2017 in einen anderen Kehrbezirk versetzt. Im Interesse der Feuersicherheit und des Immissionsschutzes ist bis zur Neubestellung, voraussichtlich zum 1. Januar 2018, ein Vertreter für die Dauer bis zum 31. Dezember 2017 zu bestellen.

Bis zur Neubestellung werden die Aufgaben eines bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegers für den Kehrbezirk OF 20 von folgenden bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegern übernommen:

OF 13 - Patrick Schmidt, Dornhofstraße 69, 63263 Neu-Isenburg, Telefon 06102 8825394, Fax 06102 8825395, E-Mail [email protected]

OF 19 - Reiner Stein, Walther-Rathenau-Allee 39 a, 64720 Michelstadt, Telefon 06061 9671343, Fax 06061 9671345, E-Mail [email protected]

OF 21 - Markus Heidrich, Schlagfeldstraße 18, 63303 Dreieich, Telefon 06103 602745, Fax 06103 3011674, E-Mail [email protected]

OF 22 - Jürgen Wenzel, Am Sandhügel 11, 63150 Heusenstamm, Telefon 06104/9727552, Fax 06104/9727553, E-Mail [email protected]

Die aktuelle Kehrbezirksliste mit den Zuständigkeiten der einzelnen bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger für die entsprechenden Straßen, kann auf der Internetseite www.kreis-offenbach.de/schornsteinfegerwesen eingesehen werden.

Bei weiteren Fragen können Sie sich auch gerne an den Kreis Offenbach, Fachdienst Umwelt, Bereich Schornsteinfegerwesen, Werner-Hilpert-Straße 1, 63128 Dietzenbach, E-Mail [email protected], wenden. Telefonische Auskünfte erteilen Pamela Kuhn, Telefon 06074 8180-4105, Ruth Matz; Telefon 06074 8180-4124 und Jürgen Pilz, Telefon 06074 8180-4112.

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden