Magazin

"Meine - deine - unsere Heimat!"

von Familien-Blickpunkt.de am 01/06/2016 - 10:32 |

Themenfelder: Beruf und Familie, Leben und Gesellschaft

"Meine - deine - unsere Heimat!"

„Radio X“ sendet Beitrag von Jugendlichen der Max-Eyth-Schule Dreieich

Kreis Offenbach - „Meine – deine – unsere Heimat!“ – so lautet der Titel einer Sendung, die der Frankfurter Radiosender „Radio X“ am Freitag, 3.Juni 2016, von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr ausstrahlt. Die Autorinnen und Autoren des Beitrags sind junge Geflüchtete aus zwei Intensiv Klassen an der Max-Eyth-Schule Dreieich, sogenannte InteA-Klassen. Sie haben eine Woche lang an dem Radioprojekt teilgenommen und ihre Fragen, Vorstellungen, Erfahrungen sowie politischen Wünsche zum Thema Heimat in einem Sendebeitrag zusammengefasst. Initiator des Projekts ist das Jugendbildungswerk des Kreises Offenbach.

Insgesamt 30 Jugendliche hatten sich zusammengefunden, um in die Rolle von Radiojournalisten zu schlüpfen. Innerhalb des Seminars bearbeiteten sie in kleinen Reporterteams selbstständig eigene Themenbeiträge. Neben der Recherche und Bearbeitung von Informationen wurden Interviews geführt und die Beiträge, wie zum Beispiel die Eindrücke des ersten Tages in Deutschland oder ein Vergleich von Musik im Herkunftsland und hier bei uns, eigenständig zusammengestellt und auch geschnitten. Es wurden Interviews mit Experten und Gespräche zu aktuellen Themen geführt. Die derzeitige Flüchtlingssituation konnte so auch in einem weltumspannenden Kontext gesehen werden.

Das Angebot des Kreisjugendbildungswerks weckte bei den Jugendlichen immer wieder Interesse an aktuellen Fragestellungen und an der Auseinandersetzung mit der Vorstellung von Identität und Zugehörigkeit. Das Team arbeitet eng mit Pädagogen und Pädagoginnen vom Institut für Medienpädagogik und Kommunikation zusammen, so dass innerhalb der eigenständigen Beitragsbearbeitung zum Projektthema auch wertvolle medienpädagogische Kompetenzen erworben wurden.

Weitere Informationen gibt es beim Jugendbildungswerk des Kreises Offenbach, Sabine Ehret, E-Mail [email protected] oder unter der Telefonnummer 06074/8180-5448.

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden