Magazin

Schwerpunktthema Angst

von Familien-Blickpunkt.de am 09/01/2013 - 17:33 |

Themenfelder: Beruf und Familie, Leben und Gesellschaft

Schwerpunktthema Angst

Das neue Programm der vhs Kreis Offenbach für das 1. Halbjahr 2013.

Kreis Offenbach - Ab sofort liegt das aktuelle Programmheft der Volkshochschule des Kreises Offenbach für das 1. Halbjahr 2013 aus. Es ist in den Rathäusern, Büchereien, vielen Buchhandlungen, den VHS-Geschäftsstellen im Kreisgebiet und im Kreishaus kostenlos erhältlich.

„Über 500 Angebote aus den Bereichen Gesellschaft und Politik, Pädagogik, Psychologie, Literatur, Kunst, Kultur und Kreativität, Hauswirtschaft, Gesundheitsvorsorge, Fremdsprachen, berufliche Weiterbildung, kaufmännische Praxis und EDV bieten auch diesmal ein vielfältiges Spektrum für die allgemeine und berufliche Weiterbildung", betont Landrat Oliver Quilling.

Zu dem Anspruch unserer Volkshochschule gehört es dabei auch, sich schwerpunktmäßig aktuellen Themen und Entwicklungen innerhalb der Gesellschaft zu stellen und exemplarisch aufzuarbeiten. Daher wird im ersten Halbjahr 2013 unter dem Titel „Keine Angst vor…" die psychische Gesundheit als eine der größten Herausforderungen im Bereich der öffentlichen Gesundheit in den Mittelpunkt gestellt.

Fakt ist: Fehlzeiten im Beruf und vorzeitige Berentung wegen psychischer Erkrankungen nehmen dramatisch zu. Krankenkassen und Rentenversicherung nennen alarmierende Zahlen. Mit ihrem schon von jeher breitem Informationsangebot zu Ursachen und Therapiemöglichkeiten psychischer Probleme sowie den Kursen zur Entspannung und Stressbewältigung bietet die vhs Kreis Offenbach Möglichkeiten, in einem geschützten Raum eigene ungesunde Einstellungen und Verhaltensweisen zu erkennen, mit anderen unter sachkundiger Führung zu besprechen und Lösungsansätze zu entwickeln.

Doch die vhs beschäftigt sich nicht nur mit Burnout und Stressbewältigung. Denn Angstsituationen gehören zum Leben, sie können jeden treffen und man findet sie daher in allen Lebensbereichen. Das Semesterthema „Keine Angst vor…" spiegelt dies in seinen breitgefächerten Angeboten wider: Sei es in der Psychologie („Keine Angst vor…Konflikten"), im Computer-Bereich („Keine Angst vor… Mäusen"), im Bereich Deutsch („Keine Angst vor… Prüfungen"), im Bereich Neurowissenschaft („Keine Angst vor… Gefühlen") oder im Bereich Kunst („Keine Angst vor… Galerien").

Gut aufgestellt ist die Volkshochschule darüber hinaus mit der Bildungsberatung im Haus des Lebenslangen Lernens (HLL) im Campus Dreieich. Das Angebot richtet sich sowohl an Bürger des Kreises Offenbach als auch speziell an Lernende und Lehrende des HLL und umfasst Orientierungsberatung zur individuellen Fort- und Weiterbildung, zu schulischer und beruflicher Orientierung und Weiterbildung, Beratung zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse sowie individuelle Lernberatung und Bewerbungscheck. Die Beratung wird neutral, trägerunabhängig und kostenfrei im Rahmen der HESSENCAMPUS-Initiative durchgeführt.

Quilling: „Also: ‚Keine Angst vor…Volkshochschule‘! Ich hoffe jedenfalls, dass die Bürger unser spannendes und vielfältiges vhs-Angebot für ihre persönliche Weiterbildung nutzen. Denn in diesem Programm ist wirklich für jeden etwas dabei!"

Anmeldungen zu den Veranstaltungen können schriftlich oder direkt online unter www.vhs-kreis-offenbach.de erfolgen. Persönliche Anmeldungen werden in der vhs-Geschäftsstelle im HLL, Frankfurter Straße 160-166 in Dreieich-Sprendlingen, entgegengenommen. Telefonisch ist die vhs Kreis Offenbach unter 06103/3131-1313 erreichbar.

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden