Magazin

Vortrag über Zinspolitik der Europäischen Zentralbank

von Familien-Blickpunkt.de am 30/07/2022 - 16:20 |

Themenfelder: Leben und Gesellschaft

Vortrag über Zinspolitik der Europäischen Zentralbank

Kreis Offenbach - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat nach der jahrelangen Nullzinspolitik eine Zinswende eingeleitet. Alle drei Leitzinsen steigen. Vor allem der oberste Kreditzins erhöht sich von null auf 0,5 Prozent. Was steckt hinter dieser Zinspolitik und welche Auswirkungen haben die Zinserhöhungen? Antworten auf diese Fragen gibt es aus erster Hand von Fachleuten der EZB. Das Europe Direct Relais Rhein-Main im Kreishaus in Dietzenbach und die Europa Union Stadt und Kreis Offenbach e.V. laden Bürgerinnen und Bürger zu einem Vortrag über die Zinspolitik der Europäischen Zentralbank ein. Der Vortrag durch Referenten der EZB findet am Mittwoch, 31. August 2022, von 16:00 bis 17:30 Uhr in der EZB, Sonnemannstraße 20 in Frankfurt statt.

Mit der Wende bei den bisherigen Leitzinsen von null oder gar unter null bekräftigt die EZB ihr Ziel, eine Normalisierung der Geldpolitik zu erreichen. Die neuen Werte bedeuten ein Ende der Negativzinsen, auch „Verwahrentgelt“ genannt, da der Einlagenzinssatz von bisher minus 0,5 auf null Prozent erhöht wird. Es ist der Satz, den Banken und Sparkassen der EZB bezahlen mussten, wenn sie kurzfristig bei ihr Geld parkten. Für Sparer ist die Leitzinserhöhung eine gute Nachricht, Kredite hingegen werden teurer.

Wer beim Besuch der EZB dabei sein möchte, muss sich bis zum 25. August 2022 anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos und die Anreise individuell. Aufgrund der Sicherheitskontrollen empfiehlt die EZB 20 Minuten früher zu erscheinen. Die Plätze werden nach der Reihenfolge der vollständigen Anmeldung vergeben. Interessierte melden sich mit Angabe von Vor- und Nachnamen sowie Geburtsdatum per E-Mail an [email protected]

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden