Magazin

SKG Sprendlingen 1886 e.V. ebenfalls mit Integrations-Gütesiegel ausgezeichnet

von Familien-Blickpunkt.de am 27/01/2014 - 17:34 |

Themenfelder: Leben und Gesellschaft

SKG Sprendlingen 1886 e.V. ebenfalls mit Integrations-Gütesiegel ausgezeichnet

Kreis Offenbach - Im Rahmen des Neujahrsempfangs und der Mitgliederehrung der Sport- und Kulturgemeinschaft Sprendlingen 1886 e.V. hat Erste Kreisbeigeordnete Claudia Jäger am Sonntagmittag das „Integrations-Gütesiegel des Kreises Offenbach“ an den Vereinsvorsitzenden Lothar Langen sowie die beiden Integrationsbeauftragten Beate Theil und Norbert Althammer überreicht. Die SKG Sprendlingen ist bereits der sechste Verein im Kreis Offenbach, der die Kriterien für die Verleihung des Gütesiegels erfüllt.

Diese Auszeichnung wird an Vereine vergeben, die sich besonders um die Förderung der Integration und die Einbindung von Menschen mit Migrationshintergrund bemühen. „Besonders in unserem von Internationalität geprägten Kreis sind Integration und ehrenamtliches Engagement zwei zentrale Themen. Uns ist es daher besonders wichtig, die mehr als 55.000 Menschen aus 166 Nationen, die im Kreis leben, am vielseitigen und attraktiven Vereinsleben in unseren mehr als 1.000 Vereinen teilhaben zu lassen“, erläutert Erste Kreisbeigeordnete Claudia Jäger die Zielsetzung des Integrations-Gütesiegels.

Im Rahmen des Projektes „Vereine aktiv für Integration“ ist die SKG Sprendlingen gemeinsam mit der Ahmadiyya Muslim Gemeinde Dreieich und der Türkisch Islamischen Gemeinde zu Dreieich e.V. eine Vereinspartnerschaft eingegangen. Daraus ist unter anderem ein neues Gymnastikangebot für Frauen aus beiden Institutionen entstanden. Das spezifische Turnangebot ist inzwischen ein fester Bestandteil des Sportprogramms. Aktuell beteiligt sich die SKG Sprendlingen an dem Programm „Integration durch Sport“ des Deutschen Olympischen Sportbundes und des Landessportbunds Hessen e.V. mit den Projekten „Turnen für Frauen“ und „Internationaler Lauftreff“. Bei dem Laufprojekt sind das Integrationsbüro der Stadt Dreieich und der Verein „Forum Sprendlingen Nord e.V.“ Kooperationspartner. Für diese Aktivitäten wurde die SKG Sprendlingen als Integrationsstützpunkt durch den Deutschen Olympischen Sportbund anerkannt.

Das Gütesiegel entwickelte sich aus dem Projekt „Vereine aktiv für Integration“. Um dieses zu erhalten, müssen acht von insgesamt zwölf Kriterien erfüllt werden. Ein Beispiel für ein Kriterium ist die Benennung eines speziellen Ansprechpartners für Migranten oder gar die Ernennung eines Integrationsbeauftragten. Ein weiterer Pluspunkt sind Vereinsmitglieder, die an interkulturellen Qualifizierungsmaßnahmen teilnehmen. Kulturspezifische Befindlichkeiten sollten außerdem bei der Planung von Aktivitäten und Angeboten berücksichtigt werden. Darüber hinaus sollte der Vorstand Mitglieder mit Migrationshintergrund ermutigen, Verantwortung im Verein zu übernehmen.

Da nicht in allen Ländern das Vereinswesen derart ausgeprägt ist wie in Deutschland, finden viele Menschen mit Migrationshintergrund den Zugang zu Vereinen nicht von selbst. Besonders Kindern und Jugendlichen bleiben so viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und der gesellschaftlichen Teilhabe versagt. „Wir wollen die Vereine in unserem Kreis für die interkulturelle Zusammenarbeit sensibilisieren“, macht Claudia Jäger deutlich. „Das Integrations-Gütesiegel ist ein wichtiger Bestandteil dieser Bemühungen.“

Weitere Informationen sowie die ausführlichen Kriterien für die Verleihung des Integrations-Gütesiegels sind auf der Homepage des Kreises Offenbach unter www.kreis-offenbach.de/integrations-guetesiegel zu finden.

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden