Magazin

Diavortrag: Val Grande Nationalpark

von Familien-Blickpunkt.de am 25/02/2012 - 15:39 |

Themenfelder: Freizeitgestaltung, Leben und Gesellschaft

Diavortrag: Val Grande Nationalpark

Kreis Offenbach - Dieser trotz seiner Nähe zu den Touristenzentren des Lago Maggiore weitgehend unbekannte und wenig frequentierte Nationalpark im italienischen Piemont wird im nächsten Diavortrag der Volkshochschule Rödermark vorgestellt. Dabei handelt es sich um das größte Wildnisgebiet Italiens, dessen Herzstück von einer wild zerklüfteten, fast menschenleeren Bergkette gebildet wird. Die Dörfer der 8.000 Bergbauern, die dieses Gebiet früher bewirtschafteten, wurden im Zuge der „Säuberungsaktionen“ des faschistischen Hitler-Mussolini-Regimes gegen die sich in den unwegsamen Tälern sammelnden Partisanen brutal vernichtet.

So finden Naturfreunde heute auf einsamen Wegen überwucherte Dorfruinen und echte Bergeinsamkeit: fantastische Wasserfälle und paradiesische Badeplätze, an denen ihnen nur noch Forelle und Wasseramsel Gesellschaft leisten, wilde Paradieslilien, Trollblumen und Prachtnelken, Gämsen und seltene Schmetterlinge… Der kostenlose Vortrag findet am Mittwoch, den 07. März 2012 um 20.00 Uhr im Rothaha-Saal der Stadtbücherei in Rödermark (Ober-Roden), Trinkbrunnenstr. 8 statt. Referent ist der Diplom-Biologe Martin Schroth. Weitere Informationen unter 06074 922700 oder www.vhs-roedermark.de.

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden