Magazin

Durchs Schlüsselloch spähen

von Familien-Blickpunkt.de am 04/12/2010 - 09:50 |

Themenfelder: Freizeitgestaltung

Durchs Schlüsselloch spähen

Hier wieder meine Spezialtipps für’s Wochenende. Viel Spaß!

„Auf die Päckchen – fertig, los“, ist das Motto am zweiten Adventssamstag. Morgen am 4. Dezember beginnt um 12 Uhr die Päckchenversteigerung auf der Bühne des Weihnachtsmarkts vor dem Offenbacher Rathaus. Der Einzelhandel und viele ansässige Unternehmen haben um die 80 Päckchen und Gutscheine gestiftet. Alle haben einen Mindestwert von 25 Euro. Sie werden blind versteigert. Der Erlös der Aktion ist für einen Dachgartenspielplatz im Neubau des Klinikums bestimmt. 

Samstagabend können Neugierige durchs Schlüsselloch des Frankfurter Rotlichtmilieus schauen und eine spannende Führung durch das berüchtigte Bahnhofsviertel erleben. Kein anderer Stadtteil in Frankfurt ist so gegensätzlich wie das Bahnhofsviertel, zwischen Prostitution und schicken Restaurants findet sich hier fast alles. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. Treffpunkt ist 18.15 Uhr am Hauptbahnhof, vor dem Haupteingang. Die Teilnahmegebühr beträgt  12 Euro pro Person und beinhaltet freien Eintritts und ein Freigetränk im Tabledance Club Rough Diamond.

Die ganz Hartgesottenen können am Sonntagmorgen um 10.00 Uhr am „gediegenen“ Winterradeln teilnehmen. Mir wird es schon beim Gedanken daran ganz anders, aber Abhärtung ist in der kalten Jahreszeit ja immer empfehlenswert. Treffpunkt hierzu ist der Seligenstädter Marktplatz.

In Mainaschaff am Sportplatz findet am Sonntag ab 11.00 Uhr ein Flohmarkt zugunsten Bedürftiger in Kolumbien statt. Jedes Teil soll nur 1 Euro kosten. Da lassen sich bestimmt ordentliche Schnäppchen machen. Der gute Zweck, für den das Ganze steht, hebt die Stimmung umso mehr.

So, das war’s erst mal für heute. Ich hoffe es war für Jeden was dabei. Euch erst einmal ein schönes Wochenende und bis bald.  



Kommentare


04/12/2010 - 09:53

Also interessant ist das schon, aber auch irgendwie albern. Die "Landeier-Touristen" in der großen Stadt. Geführte Tour durchs Rotlichtmilieu - kann aber wenn es gut gemacht ist auch was hergeben. Und Radfahren bei dem Wetter? Die sind ja irr.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden