Magazin

Urlaub für Single mit Kind ?

von Familien-Blickpunkt.de am 22/11/2010 - 14:05 |

Themenfelder: Freizeitgestaltung

Urlaub für Single mit Kind ?

Kinderfestpreise oder auch Kinderermäßigungen sind beliebte Möglichkeiten, die Urlaubskasse von Familien zu schonen. So ansprechend diese Angebote auch sind, für Alleinerziehende sind sie oft nutzlos, da die angepriesenen Ermäßigungen, in den meisten Fällen, nur für zwei Vollzahler mit Kind gelten. Somit kann ein geplanter Urlaub, für ein allein stehendes Elternteil, schnell zur Kostenfalle ausarten. Viele Alleinerziehende verzichten von daher komplett auf Fernreisen. Bei der Suche nach einem Urlaubsplatz, sollte man deshalb auf Angebote achten, bei denen bereits ab einem Vollzahler eine Kinderermäßigung integriert ist. Derartige Offerten sind meist unter der Rubrik, „Single mit Kind“ zu finden. Kinder bis zum Alter von zwei Jahren, sind in der Regel ohnehin kostenfrei. Eine ausgiebige Recherche und ein Kostenvergleich verschiedener Veranstalter lohnen sich aber in jedem Fall.

Hilfe bieten auch diverse Internetportale, speziell für allein stehende Eltern. Auf diesen werden, neben vielseitigen Themenbereichen rund um das Thema „Alleinstehend mit Kind“, zumeist auch aktuelle Reiseangebote für diese Zielgruppe aufgezeigt. Auf www.single-mit-kind-reisen.info findet man Reisen, die darauf ausgerichtet sind, allein erziehende Eltern zusammenzuführen.  Zudem gibt es Internetseiten, auf denen zusätzlich auch Tagesausflüge und Unternehmungen organisiert werden. Derartige Angebote bieten den Eltern die Möglichkeit, sich auszutauschen und einander, über das Internet hinaus, kennen zu lernen.  Ein solches Treffen findet im Kreis Offenbach, am 31. Oktober im Wildpark Hanau statt. Interessierte können sich über die Internetseite www.singlemama.de anmelden und die Gelegenheit nutzen, neue Freundschaften zu knüpfen. Mit etwas Glück muss man den nächsten Urlaub dann nicht allein planen.         

 



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden