Magazin

Landrat Oliver Quilling beglückwünscht frischgebackene Verwaltungsfachangestellte

von Familien-Blickpunkt.de am 16/07/2013 - 16:54 |

Themenfelder: Beruf und Familie, Leben und Gesellschaft

Landrat Oliver Quilling beglückwünscht frischgebackene Verwaltungsfachangestellte

Kreis Offenbach - Sieben junge Frauen haben ihre Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten bei der Kreisverwaltung Offenbach erfolgreich absolviert. Dazu hat Landrat Oliver Quilling die Nachwuchskräfte am Montag der vergangenen Woche beglückwünscht. „Die neuen Mitarbeiterinnen werden in unterschiedlichen Organisationseinheiten eingesetzt und dort auch schon ungeduldig erwartet", erklärt Landrat Oliver Quilling in seiner Eigenschaft als Personalchef, „denn wir brauchen die qualifizierten jungen Leute dringend, um Lücken in der Personalausstattung zu schließen."

Mareike Schröder (6. v. l). und Stefanie Laumann werden im Fachdienst Steuerungsunterstützung, Organisation und Kreisorgane in den Bereichen Regional-, Europabüro und Wirtschaftsförderung sowie Förderung des Ehrenamtes, Sport und Kultur eingesetzt. Ira Romina Müller (5. v. l.) unterstützt das Kfz-Zulassungswesen im Fachdienst Dienstleistungszentrum. Julia Grunert (3. v. l.) arbeitet im Fachdienst Bildung, Elif Yalcin (4. v. l.) im Fachdienst Kommunalaufsicht und Recht. Kamelia Propadalo hat ihren Arbeitsplatz im Fachdienst Ausländerangelegenheiten und Jasmin Westphal (7. v. l.) im Fachdienst Finanzen in der Kreiskasse.

„Insgesamt werden wir im kommenden Jahr", so Oliver Quilling abschließend, „38 junge Leute ausbilden und wir sind zu Beginn des neuen Schuljahres bereits wieder auf der Suche nach Auszubildenden für 2014. Engagierter, gut qualifizierter Nachwuchs ist für die komplexen Aufgaben innerhalb unserer Verwaltung unerlässlich und nach erfolgreicher Ausbildung bieten sich in unserem Haus viele Perspektiven."

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden