Magazin

Fünfte Ausgabe des Wegweisers »Perspektive Älterwerden« ab sofort erhältlich

von Familien-Blickpunkt.de am 13/12/2012 - 18:37 |

Themenfelder: Beruf und Familie, Leben und Gesellschaft

Fünfte Ausgabe des Wegweisers »Perspektive Älterwerden« ab sofort erhältlich

Kreis Offenbach - Die fünfte Ausgabe des Wegweisers „Perspektive Älterwerden" des Kreises Offenbach" ist ab sofort erhältlich. Darin finden sich Informationen, die besonders für ältere Menschen und deren Angehörige nützlich sein können. „So gibt die Broschüre einen Überblick über verschiedene Einrichtungen und Dienstleistungsangebote für Ältere aber auch über die vielfältigen Möglichkeiten, die das bürgerschaftliche Engagement hier im Kreis den Senioren bietet", betonte Sozialdezernent Carsten Müller bei Vorstellung des Wegweisers. Zum Beispiel Angaben und Adressen über Beratungsangebote, ambulante Pflegedienste, Altenpflegeheime, klassische und neuere Wohnformen, besondere Angebote für Menschen mit Demenz, Seniorengenossenschaften, das Mehrgenerationenhaus "ZenJA" - Zentrum für Alt und Jung - und Hospizgruppen.

Müller: „Besonders hinweisen möchten wir zudem auf die Seniorenberaterinnen und Seniorenberater der Städte und Gemeinden im Kreis Offenbach. Diese beantworten gerne alle weitergehenden Fragen, beraten auch individuell und können bei Bedarf vermittelnd tätig werden."

Älterwerden und alle damit verbundenen Fragestellungen werden immer bedeutender. Der demografische Wandel bewirkt, dass die Bevölkerungsgruppe der über 65-jährigen Bürgerinnen und Bürger die einzige ist, die stetig wächst. „Im Kreis Offenbach leben heute etwa 68.000 Menschen, die über 65 Jahre sind. Im Jahr 2020 werden es laut der Bevölkerungsprognose rund 79.000 sein", machte Müller deutlich. „Allein diese Zahlen belegen, wie wichtig eine passende Infrastruktur für ältere Menschen ist. Aber die vielleicht wichtigste Herausforderung in einer alternden Gesellschaft lautet: Mit der Zeit und den gesellschaftlichen Entwicklungen zu gehen."

Man braucht also neue Ideen. „Vor allem", ergänzte Müller, „weil wir uns darauf einstellen müssen, dass es künftig viele verschiedene Formen des Alterns nebeneinander geben wird: die Menschen, die mit Mitte 60 an Demenz erkranken, aber eben auch diejenigen, die mit 75 noch aktiv Sport treiben, viel reisen oder ein Studium anfangen. Alter wird künftig bunter und vielfältiger."

Auch das wollten wir mit dem Wegweiser dokumentieren, und deshalb haben wir auch die Chancen der Lebensgestaltung und des bürgerschaftlichen Engagements mit in die Broschüre aufgenommen. Die Möglichkeiten im Kreis sind vielfältig: Beispielsweise als Berater für Unternehmensgründer, als Integrations- oder Familienpaten und als verlässliche Mitglieder in den Kirchengemeinden oder in den vielen Vereinen und Verbänden im Kreis Offenbach. Und klar ist: Es lohnt sich, aktiv zu sein.

„Ich hoffe, dass die Broschüre „Perspektive Älterwerden" im Kreis Offenbach mit ihrem umfassenden Informationsangebot, entscheidend dazu beiträgt, dass ältere Menschen die für sie passenden Angebote und Hilfen schnell und unkompliziert finden", so Müller abschließend.

Der Wegweiser „Perspektive Älterwerden" ist kostenlos erhältlich und kann im Internet unter www.kreis-offenbach.de/Senioren_&_Pflege heruntergeladen oder direkt bei der „Leitstelle Älterwerden" unter 06074/8180-5331 telefonisch bestellt werden.

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden